Lehrstuhl RVS Universität Leipzig
Universität Leipzig Institut für Informatik
spacer spacer spacer spacer spacer spacer spacer spacer spacer spacer spacer spacer spacer spacer

Faceted Web Search

Schon seit Beginn des WWW gehören Web-Suchmaschinen zu den essentiellen Werkzeugen um die unvorstellbare Fülle an Informationen zu filtern und zu sortieren. Trotz dessen hat sich in den letzten 15 Jahren die Ansicht der Ergebnisseiten kaum verändert: Dem Nutzer wird eine flache Liste passender Dokumente präsentiert, in der sich fast ausschließlich über Pagination navigieren lässt. Als einzige Hilfestellung werden den Ergebnissen feste Verticals zugeordnet (z.B. News. Bilder, Videos) und eine entsprechende Filterung angeboten.

Der Forschungsbereich Faceted Web Search überträgt nun ein Werkzeug aus der Literaturverwaltung bzw.  dem E-Commerce auf das WWW und findet eine Struktur in den Suchergebnissen. Eine Facette beschreibt ein Attribut einer Klasse von Objekten und zählt alle möglichen Ausprägungen dieses Attributes auf. Im Gegensatz zu bestehenden Verfahren wird dabei aber nicht auf existierende Taxonomien zurück gegriffen. Stattdessen werden ähnlich dem Clustering abstrakte Facetten, sowie deren Ausprägungen, aus den Suchergebnissen extrahiert. Mithilfe dieser wird es dem Nutzer ermöglicht, sich einen Überblick über die Themen und Dimensionen der Ergebnisse zu verschaffen und entsprechende Filter zu setzen, ähnlich der Produktauswahl in Preissuchmaschinen.

Wir entwickelten ein Verfahren, welches aufbauend auf der Idee Aufzählungen in HTML-Dokumenten zu verwenden, eine effizientere Methode zur Bewertung von Facetten liefert und sich dabei ausschließlich auf die Partitionierungs-Eigenschaften der Facetten konzentriert. Damit wurde ein Maß gefunden, dass für beliebige Nutzer eine optimale Navigation in den Suchergebnissen ermöglicht.

 

Publikationen

 J. Friedrich, C. Lindemann, and M. Petrifke, Utilizing Query Facets for Search Result Navigation, Proc. 12th Int. Workshop on Text-based Information Retrieval (TIR 2015), Valencia, Spain, September 2015. (to appear)